Bild 1: Vor der Restaurierung
Bild 1: Vor der Restaurierung

Lithografie

Restaurierung der Lithografie ?St. Gallen? von Ernst E. Schlatter

Diese Lithografie war auf einen säurehaltigen Karton aufgeklebt und war sehr stark verbräunt. Der rückseitig klebende Karton musste abgelöst werden, da dieser weiterhin Säure an das originale Blatt abgeben würde.

Bild 2: Nach der Restaurierung
Bild 2: Nach der Restaurierung


Das Blatt wurde sodann im Wasserbad gewaschen. Danach wurde die Lichtbleiche durchgeführt. Nach 8 Stunden war die Papierfarbe deutlich heller und die Kontraste der Lithografie deutlich intensiver geworden. Der Bleichvorgang wurde somit beendet.



Nach einer weiteren wässrigen Behandlung wies das Blatt einen angenehmen, nicht zu hellen Farbton auf, was das Erscheinungsbild der Lithografie erheblich aufwertet.
▶ PDF Download: Restaurierungprotokoll