Bild 1: Vor der Restaurierung
Bild 1: Vor der Restaurierung

Dünndruckpapier Max Frisch

Die Restaurierung von Typoskripten zu Andorra und Homo Faber von Max Frisch

Die Typoskripte zu den Romanen ?Andorra? und ?Homo Faber? von Max Frisch erlitten einen Feuchtigkeitsschaden, vermutlich durch Lagerung in einem Keller. Es entstand auf allen Blättern Schimmel, der das halbtransparente Schreibmaschinenpapier verbräunte und so stark abbaute, dass es beim Manipulieren zerbrach.

Bild 2: Entfernen der Schimmelmyzele.
Bild 2: Entfernen der Schimmelmyzele.


Stellenweise war auf dem Papier eine weisse Schimmelschicht gewachsen, die entfernt werden musste. rach.

Bild 3: Das fertig restaurierte Blatt.
Bild 3: Das fertig restaurierte Blatt.


Das fertig restaurierte Blatt.



Für die Literaturforschung sind die Typoskripte von Interesse, weil Frisch wie andere Schriftsteller seiner Zeit, den maschinengeschriebenen Text mit Kugelschreiber korrigierte. Diese Korrekturen dokumentieren die verschiedenen Arbeitsphasen der Entstehung eines Werks.
▶ PDF Download: Restaurierungprotokoll