Bild 1: Vor der Restaurierung
Bild 1: Vor der Restaurierung

Pergamenturkunde

Restaurierung einer Pergamenturkunde mit dem Siegel König Otto I aus dem Jahre 960

Die Urkunde zeigt grosse braune Flecken, die vermutlich durch ausgeflossenes Lampenöl, welches auf die zusammengefaltete Urkunde lief, hervorgerufen wurden. Daneben zeigen sich Frassstellen in den Kanten der Urkunde, die mit beschriftetem Pergament von der Rückseite her überklebt wurden. Das Siegel ist zerbrochen und mit Hilfe eines Fadens notdürftig gesichert.

Bild 2: Detailansicht der Restaurierung des Siegels
Bild 2: Detailansicht der Restaurierung des Siegels


Die Einzelteile des Siegels mussten mit geschmolzenem Wachs verbunden werden.

Bild 3: Nach der Restaurierung
Bild 3: Nach der Restaurierung


Die Urkunde wurde plangelegt, die Fehlstellen mit neuem Pergament ergänzt und retuschiert.

Bild 4: Siegel nach der Restaurierung
Bild 4: Siegel nach der Restaurierung