Pigmentfestigung an einer Urkunde

Restaurierung einer Pergamenturkunde mit Miniaturen

Die Pigmente schienen sich vom Pergament abzulösen und mussten auf ihre Haftung untersucht werden. Durch das Abrollen eines Wattestäbchens im bemalten Bereich konnte festgestellt werden, dass die goldene Farbe, besonders aber das Rot und das Blau abpuderten.


Mit Hilfe eines Aerosolgerätes wurde Hausenblasenklebstoff aufgesprüht. Nach dem Trocknen wurde die Haftung der Pigmente erneut getestet. Wenn die Farben weiterhin abpuderten, wurde eine weitere Schicht Klebstoff aufgetragen.
▶ PDF Download: Restaurierungprotokoll